Neudecker, Clara; Jahnke, Sara; Beelmann, Andreas

Entwicklungsorientierte Prävention von Radikalisierungsprozessen Jugendlicher

Im Beitrag wird das RadigZ-Teilvorhaben „Entwicklungsorientierte Prävention von Radikalisierungsprozessen Jugendlicher“ vorgestellt. Das Projekt verfolgt das Ziel, neue Präventionsmaßnahmen gegen die Radikalisierung von Jugendlichen zu erarbeiten. Die Maßnahmen richten sich an unterschiedliche Zielgruppen (Jugendliche selbst, Eltern, Lehrkräfte, Fachkräfte aus Jugendarbeit, Polizei und Justiz) und basieren auf bisherigen Forschungsergebnissen und präventionstheoretischen Überlegungen. Zu diesem Zweck werden zunächst Ergebnisse zu Entwicklungsfaktoren von Radikalisierung sowie die Befunde aus der einschlägigen Präventionsforschung im Rahmen systematischer Forschungsreviews zusammengefasst. Im Beitrag werden dazu erste Ergebnisse vorgestellt, die sich insbesondere auf die sozialen und individuellen Entwicklungsfaktoren von Radikalisierung beziehen und die Themen sozialer Einfluss und soziale Lernerfahrungen, sozialkognitive Muster und Kompetenzen,  Identitätsprobleme und Persönlichkeitsfaktoren umfassen. Unterschiedliche Präventionsansätze werden abschließend unter dem Aspekt der Entwicklungsorientierung diskutiert.