Anreise

Die Anreise nach Jena geschieht am besten mit der Bahn oder mit dem Auto.

Mit der Bahn wird Jena von Norden und Süden über die ICE-Strecke Berlin-München erreicht (Ausstieg: Jena-Paradies). Auf dieser Linie fahren auch gewöhnliche ICs und Regionalbahnen, beispielsweise von Leipzig. Vom Westen ist die Anfahrt leider etwas schwieriger. Von Frankfurt fahren ICEs in Richtung Leipzig und Berlin mit Halt in Erfurt, dann muss auf Regionalbahnen nach Jena (Ausstieg Jena-West) umgestiegen werden (ggf. muss auch noch einmal in Weimar umgestiegen werden, da nicht alle Regionalzüge über Jena fahren). Von Köln/Ruhrgebiet existiert (morgens) eine IC-Verbindung mit Umsteigen in Weimar ebenfalls nach Jena-West. Beide Bahnhöfe (Paradies, West) liegen zentral, innerstädtische Hotels sowie der Tagungsort können eigentlich gut zu Fuß (max. 15 Minuten) erreicht werden.

Mit dem Auto erreichen Sie Jena von Norden und Süden über die A9 und über die A4 von Westen und Osten. Günstigste Abfahrt ist Jena-Zentrum an der A4. Von dort sind es etwa noch 8 km bis ins Zentrum. Orientieren kann man sich gut am sogenannten JenTower, dem höchsten Gebäude der Stadt (nicht zu übersehen).

Rechtspsychologie 2017