Unterkunft

Jena verfügt als kleine Großstadt nicht über ein ausgedehntes Angebot an innerstädtischen Hotels. Im September findet parallel eine sehr große Tagung statt, sodass eine rechtzeitige Buchung nur empfohlen werden kann. Wir haben in ausgesuchten Hotels (unterschiedliche Kategorien) noch einige Zimmer zu günstigeren Preisen für die Tagung reservieren können (siehe unten). Diese Zimmer können unter Bezug zur Tagung gebucht werden, sind allerdings sehr begrenzt. Ggf. muss auf Hotels am Stadtrand ausgewichen werden, hier ist die Anbindung mit dem öffentlichen Nahverkehr in der Regel gut. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, nach Weimar auszuweichen. Dort gibt es zahlreiche (auch preiswerte) Hotels und die Zugfahrt nach Jena-West dauert ca. 15 Minuten (Taktung: 2- bis 3-mal stündlich).

Hotels mit speziellen Tagungskontingenten:

In den beiden größten innerstädtischen Hotels (Esplanade, Ibis) sind nur noch wenige Zimmer auf dem freien Markt (d.h. ohne Konferenzrabatt) verfügbar.

Rechtspsychologie 2017